Innovation

Unternehmensentwicklung

Die Entwicklung des Unternehmens ist Chefsache und bündelt alle wichtigen Veränderungen, sowohl operative Anpassungen als auch strategische Projekte und Transformationen. Nur, alles gleichzeitig geht in der Regel nicht. Deshalb ist die Fokussierung und Bündelung der Kapazitäten enorm wichtig. Daraus ergeben sich direkt die Prioritäten im Zeitablauf für das Unternehmen. Es ist nicht leicht, diese Prioritäten richtig auszuwählen, Maßnahmen daraus abzuleiten, zu begründen und zu kommunizieren und die Entwicklung im Zeitablauf zu verfolgen.

Genau zu diesem Zweck haben wir den Fahrplan zur Unternehmensentwicklung gestaltet, der methodisch wie auch inhaltlich einmalig ist. Diese "Map" ist das Arbeitsinstrument für ein Managementteam zur aktiven Steuerung der Unternehmensentwicklung.

Zwanzig18

Kompass Projektpartner wünscht ein erfolgreiches Jahr 2018. Unser Beitrag dazu werden auch in diesem Jahr unsere Beratungsdienstleistungen, Seminare und Interimsmanagement sein. Darüberhinaus haben wir uns entschieden, auch in diesem Jahr die Zeitschrift "Management Inspirationen" zu sponsern. Wir sind mit der neuesten Ausgabe nun schon bei Nummer 16 angekommen. Bie dieser Gelegenheit möchten wir unseren Dank auch den Autoren und Helfern aussprechen, die diese Ausgaben erst ermöglicht haben. Es ist genau dieses interessierte Engagement, dass wir so in unserer täglichen Arbeit schätzen!


Buch-Cover: 

Informationstechnologie im Unternehmen

Der Einfluss der Informationstechnologie auf Geschäftsmodelle und den Erfog von Unternehmen ist schleichend so sehr gewachsen, dass Führungskräfte, die auf diesem Gebiet keinerlei Kompetenzen haben, kaum noch tragbar sind. IT ist lange schon keine nachgelagerte Funktion mehr: So, wie Führungskräfte den Einsatz ihrer Mitarbeiter optimieren können müssen, so müssen sie auch in der Lage sein, den Einsatz von IT einschätzen, planen und optimieren zu können. Dazu können sie sich von IT-Funktionen unterstützen lassen, die Verantwortung für Entscheidungen und Strategien erfordert heute aber auch eine eigene Kompetenz jeder Führungskraft. Wer sich da ausnimmt, nimmt sich die Perspektive!

Strategie, Innovation und Projekte

Strategieentwicklung ist in vielen Unternehmen kein geordneter Prozess. Kreativität und Machbarkeit "unter einen Hut zu bekommen", ist auch nicht einfach. Oft fehlt auch die Kompetenz und Kapazität, um an Strategien in ausreichender Qualität zu arbeiten. Auch der Zusammenhang zwischen Strategie und Maßnahmen der Umsetzung bleibt allzu häufig der zufälligen Konstellation überlassen. Innovativ zu sein, kann man ebenfalls nicht per Befehl zum Erfolg verhelfen.